Die Presseinformation, die Aufmerksamkeit bekommt

Die Presseinformation, die Aufmerksamkeit bekommt

Unzählige Presseinformationen trudeln am Tag in den E-Mail-Postfächern von Redakteuren ein. In kürzester Zeit wird über interessant und vernachlässigbar entschieden – Zeit ist in Redaktionen Mangelware.

Aber wie bekommt eine Information die nötige Aufmerksamkeit? Hier einige Tipps aus der Praxis:

1. Gezielte Ansprache
Versand einer Presseinformation an den inhaltlich Zuständigen, nicht einfach wahllos in eine Redaktion senden.
2. Aussagekräftiger Betreff der E-Mail
Beispiel: Presseinformation zur Wahl des neuen Bürgermeisters
Statt: Bitte beachten!
3. Strukturierter Text
Für Presseinformationen gibt es einen definierten Aufbau für einen schnellen Überblick: Überschrift (auch Head genannt), Unterüberschrift (Subhead), Anreißer (Lead), Mittelteil, Abbinder (Boiler)
4. Anhänge
Der Pressetext gehört in das Textfeld der E-Mail und kann gerne auch als Word-Dokument angehängt werden, damit der Redakteur den Text einfach abspeichern kann, wenn er möchte.
5. Foto
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und erhöht die Abdruckchance.
6. Ansprechpartner
Hat der Redakteur Rückfragen, möchte er keine Zeit verlieren und direkt Kontakt aufnehmen.

Es gibt Erhebungen darüber, was sich Journalisten wünschen. News aktuell zum Beispiel, PR-Dienstleister und Tochter der Deutschen Presse-Agentur, hat erhoben, dass 89 Prozent der von ihnen befragten Redakteure es für wichtig oder sehr wichtig halten, Presseinformationen per E-Mail zu erhalten. Jeder Dritte erhalte mehr als 50 Pressemitteilungen am Tag, bei acht Prozent der Umfrageteilnehmer seien es sogar mehr als 200 – 60 Prozent fänden das als zu viel oder viel zu viel. Wie verständlich! Es gilt: Qualität vor Quantität!

Nächster Beitrag
Bildnachweise im Internet – So geht’s

Event

Ein Jubiläum ist ein ganz besonderes Ereignis, das ganz besonders zu…
WEITERLESEN

PR-Strategie

Authentisch relevant und mit differenzierter Kommunikationsarbeit die Professionalität unterstreichen. Wir hatten…
WEITERLESEN